Die Wahl eines vertrauenswürdigen Online Casinos

Jeder Spieler, ob Neuling oder Profi, sollte einige Dinge bei der Wahl eines Online Casinos beachten. Als Faustregel gilt: Ein Online Casino, das nichts zu verstecken hat, stellt die notwendigen Informationen öffentlich. Und zwar so, dass Sie nicht lange zu suchen brauchen. Sie können dadurch schon fast auf den ersten Blick auf die Vertrauenswürdigkeit der virtuellen Spielhallen schließen. Infos, die nicht oder nur schwer zugänglich sind, bedürfen einer genaueren Analyse. Folgend eine kurze Definition der Eckpfeiler, auf denen ein seriöses Online Casino steht.

Betriebslizenz

Achten Sie als Erstes darauf, ob das von Ihnen auserspähte Online Casino eine gültige Betriebslizenz hat. Diese werden von staatlichen Organisationen für einen gewissen Zeitraum ausgestellt und sind an Bedingungen geknüpft, wie beispielsweise einen Mindeststandard an Auszahlungsquoten. Die meisten der europäischen Online Casinos haben ihren Sitz auf Malta oder Gibraltar. Sie unterliegen damit der EU-Kommission. 20% der auf dem Markt befindlichen virtuellen Spielhallen haben noch immer keine Lizenz. Meiden Sie diese Websites, egal welch tolle Boni sie versprechen.

Ein- und Auszahlungen

Die tollsten Boni und Spiele nützen Ihnen nichts, wenn Sie Ihr Geld nicht in das Online Casino, bzw. die Gewinne wieder herausbekommen. Bei der Wahl des Anbieters sollten Sie einen Blick auf die Einzahlungsmöglichkeiten werfen. Wir haben das Thema auf der nächsten Seite in einem eigenen Artikel verarbeitet, weil wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten zeigen wollen. Achten Sie nicht nur darauf, womit Sie die Geldtransfers abwickeln können, sondern auch wie lange Ein- und Auszahlungen dauern. Hören Sie nicht auf irgendwelche Ausflüchte, warum die Auszahlungen länger als ein paar Tage dauern sollten, das ist alles Quatsch. Technisch ist es möglich, das Geld in spätestens zwei Tagen anzuweisen, dann sollen sie das gefälligst machen.

Software

Die Software der Glücksspiele ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium für die Wahl Ihres Online Casinos. Die größten Hersteller der Spiele sind derzeit Microgaming und Playtech. Die Entwicklungen haben zwar ihren Preis, den sollten die Casinobetreiber für Ihre Kunden allerdings investieren. Die Hersteller sind für die Fairness (Auszahlungsquote) und Spielbarkeit (ohne ruckeln oder Abbruch) der Spiele verantwortlich. Einige Casinos unterwerfen sich zudem Kontrollorganisationen wie eCOGRA, die nicht nur die Spiele selbst, sondern auch die Umgangsformen der Casinos mit Ihnen als Spieler aufs Korn nehmen.

Mindestwettvoraussetzungen

Zu diesem Thema haben wir aufgrund der Wichtigkeit ebenfalls einen eigenen Artikel erstellt. Lesen Sie sich in aller Ruhe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Mindestwettvoraussetzungen durch. Sie erfahren hier nicht nur, wer hinter dem Online Casino steckt, sondern auch was Sie tun müssen, um in den Genuss der Gewinne zu kommen. Einige Online Casinos setzen beispielsweise den 12-fachen Umsatz des Einsatzes voraus, bevor Sie sich den versprochenen Bonus ausbezahlen lassen können. Bei anderen ist die Anforderung zwei- bis dreimal so hoch. Es kann sich dennoch um seriöse Online Casinos handeln. Sie sollten aber wissen, worauf Sie sich einlassen, um späteren Ärger und Enttäuschungen zu vermeiden.

Zeit- und Finanzmanagement

Sollte Ihr Bonus all diese Bedingungen zur Zufriedenheit erfüllen, erinnern Sie sich daran, dass durchdachtes Zeit- und Finanzmanagement einen erfahrenen Spieler ausmachen. Das Zocken in Casinos ist nicht gefährlicher, als einkaufen zu gehen. Auch hier müssen Sie wissen, was Sie sich leisten können, oder tut es das Waschmittel von Gut & Günstig genauso? Legen Sie sich ein separates Konto für Ihr neues Hobby an und teilen Sie sich Ihre Ressourcen ein. Gewinne sollten als Puffer für die nächste Session geparkt werden, so behalten Sie die Kontrolle über Zeit und Geld. Mehr zum Thema verantwortungsbewusstes Spielen finden Sie ebenfalls in einem hinten anstehenden Artikel.